Unser aktuelles Workshop Programm

“Taichi lernen bei Dominik Burch macht Spass!

Er nimmt uns mit auf den Daogong Weg und führt uns mit seinem Wissen, mit seiner Begeisterung und seiner bedachten Pädagogik weise in die Kunst des Taichi ein.

Mit Taichi lerne ich, wie ich Verspannungen im Alltag immer wieder neu lösen kann. Meine Gedanken werden ruhig und zentriert. Für mich ist Taichi zu einem täglichen Bedürfnis geworden: Hinstehen, Spannungen loslassen, Stille hören und eintauchen in den Strom des Qi.

Danke Dom !”

Petronella Zumsteg, Musikpädagogin

Workshop: Taichi für Anfänger

15. & 16. Juni 2019

Zeiten:
Sa 10:00–12:30, 14:30–17:00
So 10:00-12:30, 14:30–17:00

Leitung: Dominik Burch

Kosten: sFr. 290.-

Ort: Krienserstrasse 10a, 6048 Luzern–Horw. Wegbeschreibung

Dieser zweitägige Workshop bietet dir eine ideale Einführung in die faszinierende Kunst des Taichi. Zusammen lernen wir in entspannter Atmosphäre die ersten beiden Teile der 13er Kurzform des Yangmi Taichi. Dies wird dann unser “Labor”, wo wir die verschiedenen Grundlagen und Prinzipien des Taichi erforschen können.

Mit diesen Prinzipien werden wir auch in Form von Partnerübungen spielerisch miteinander experimentieren und staunend unsere innere Kraft entdecken.

Am Schluss dieses Wochenendes solltest du in der Lage sein, selbständig Taichi üben zu können. Und falls du dich noch weiter ins Taichi vertiefen möchtest, hast du die Möglichkeit, in unseren wöchentlichen Taichi Kurs in Luzern-Horw einzusteigen.

Der Workshop steht allen offen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Eine frühe Anmeldung lohnt sich, da unsere Workshops oft rasch ausgebucht sind.

Workshop: Taichi Pushing Hands

23. & 24. März 2019

Zeiten:
Sa 10:00–12:30, 14:30–17:00
So 10:00-12:30, 14:30–17:00

Leitung: Dominik Burch

Kosten: sFr. 290.-

Ort: Krienserstrasse 10a, 6048 Luzern–Horw. Wegbeschreibung

Das Pushing Hands (Tuishou) ist die wichtigste Art von Partnerübungen im Taichi und ist von enormer Wichtigkeit, um Taichi richtig zu erlernen. Den Rahmen bilden dabei verschiedene Spiele, bei denen man versucht den Übungspartner aus dem Gleichgewicht zu bringen, ohne selbst entwurzelt zu werden.

Erst hier können wir herausfinden, ob wir die Formen korrekt, das heisst entsprechend den Taichi Prinzipien, üben. Zu diesen Prinzipien gehören unter anderem Weichheit, dynamische Entspannung (Song), Sinken, Nicht-Erzwingen (Wuwei), Loslassen, Yin-Yang, Intention (Yi) statt Kraft (Li), Achtsamkeit, Gelassenheit und vieles mehr.

In diesem Workshop lernst du spielerisch in verschiedenen Pushing Hands Formaten, worauf es im Taichi ankommt. Du vertiefst dein Verständnis vom Taichi und lernst dich dabei selbst besser kennen.

Keine Vorkenntnisse nötig!